Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Konsultation zum Entwurf des Netzentwicklungsplans und des Umweltberichts (Bedarfsermittlung 2021-2035)

    Veranstaltungszeit 09.08.-20.10.2021

    Die Über­tragungs­netz­betreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben der Bundes­netzagentur am 26. April 2021 den zweiten Entwurf ihres Netz­entwicklungs­plans 2021-2035 vorgelegt. Die Netz­betreiber hatten den ersten Entwurf am 29. Januar 2021 veröffentlicht. Interessierte konnten ihn bis zum 5. März 2021 kommentieren. In den nun ver­öffentlichten zweiten Entwurf sind Anregungen aus dieser Öffentlichkeits­beteiligung eingeflossen.

    Die Bundes­netz­agentur hat den über­arbeiteten Entwurf geprüft. Danach beteiligte sie die betroffenen Behörden sowie die Öffentlichkeit, bevor sie den Netz­entwicklungs­plan bestätigt. Parallel arbeitet die Bundes­netzagentur an ihrem Umweltbericht, der das Ergebnis der Strategischen Umwelt­prüfung (SUP) dokumentiert. Zuvor hatte sie bereits den Szenariorahmen 2021-2035 genehmigt.

    Öffentlichkeitsbeteiligung

    Die Entwürfe des Umwelt­berichts und des Netz­entwicklungs­plans sowie die vorläufigen Prüfungsergebnisse lagen zusätzlich zu ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite bis zum 20. September 2021 auch am Standort der Bundes­netz­agentur in Bonn aus. Sie konnten bis zum 20. Oktober 2021 zu den Entwürfen Stellung nehmen.

    Die Bundes­netz­agentur wird im Anschluss an die Konsultation die Stellung­nahmen von Behörden veröffentlichen, sofern diese einer Publikation nicht wider­sprochen haben. Sonstige Stellung­nahmen werden nur veröffentlicht, wenn ihre Verfasser im Online­formular einer vollständigen Veröffentlichung ausdrücklich zugestimmt haben.

    Informationstage

    Auch in diesem Jahr hat die Bundes­netz­agentur wieder In­formations­veranstaltungen zur Bedarfs­ermittlung durchgeführt. Ziel war es, einen möglichst breiten Dialog mit der Öffentlichkeit über die Not­wendigkeit des Stromnetz­ausbaus zu führen.

    Weitere Informationen zu den Informationstagen finden Sie hier.

    Wie die Bundes­netz­agentur bei der Strategischen Umwelt­prüfung vorgeht, erklärt unser neues Video.

    Weitere Informationen

    Mehr Anzeigen

    H2Teilen