Was ist eine Planfeststellung?

Die Planfeststellung ist die letzte Stufe des Planungs- und Zulassungsprozesses bei Netzausbau- und Umbaumaßnahmen. Sie schließt sich der Bundesfachplanung oder gegebenenfalls dem Raumordnungsverfahren an. Im Planfeststellungsverfahren wird unter Beteiligung der Öffentlichkeit und der betroffenen Behörden über die flächenscharfe, konkrete Ausgestaltung der Ausbaumaßnahmen entschieden. Festgelegt werden unter anderem der konkrete Verlauf der Leitung und die konkrete technische Ausführung.

Mehr Informationen zur Planfeststellung