Erd­ka­bel

Als Erdkabel bezeichnet man unter der Erde verlegte Stromkabel. Ein Erdkabel kann auf unterschiedliche Arten verlegt werden: als offene oder geschlossene Bauweise, mit oder ohne Leerrohre. In der offenen Bauweise wird ein Kabelgraben ausgehoben, in den die Kabel gelegt werden. Bei der geschlossenen Bauweise öffnet zum Beispiel ein Pflug nur einen schmalen Streifen, in den die Kabel gelegt werden. Im Gegensatz zur offenen Grabenbauweise kann bei der geschlossenen Bauweise aber kein Bettungsmaterial eingebaut werden.

Mehr erfahren