Workshop zum Szenariorahmen 2022

Datum 06.10.2011
Ort Bonn

Die Bundesnetzagentur hatte rund 100 Vertreter von Ministerien, Verbänden, Forschungseinrichtungen und Bürgerinitiativen sowie Privatpersonen zu einem Workshop nach Bonn eingeladen.

Thema war die Kritik am Energiewirtschaftlichen Szenariorahmen zur Bestimmung des Netzausbaus. Dieser Szenariorahmen wurde von den vier Übertragungsnetzbetreibern erarbeitet und von der Bundesnetzagentur in einer öffentlichen Konsultation zur Diskussion gestellt.