Fünfte Göttinger Energietagung

Beginn 11.04.2013
Ende 12.04.2013
Ort Göttingen

Wie bereits in den Vorjahren luden die Bundesnetzagentur und das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen auch 2013 zur Göttinger Tagung ein. Unter dem Motto »Netzsicherheit in Zeiten der Energiewende« ging es dabei um rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte des Einspeisemanagements.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung war der Rückblick auf die Netzsituation im Winter 2012/2013. Daneben ging es vor allem darum, zu einem gemeinsamen Verständnis von Einspeisemanagement und Netzsteuerungsmöglichkeiten zu gelangen und deren Auswirkungen auf den Netzausbau zu hinterfragen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die wirtschaftlichen Effekte von Eingriffen der Netzbetreiber in konventionelle und erneuerbare Energieerzeugung gelegt.

Folgende Fachforen wurden angeboten:

  • Haftung der Netzbetreiber für Versorgungsrisiken
  • Wirtschaftliche Analyse von Wirkungen des Einspeisemanagements
  • Einsatz von Stromspeichern als Alternative

Vorträge

Sämtliche Präsentationen zum Herunterladen gibt es auf der Veranstaltungsseite des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen.

Adresse

Paulinerkirche
Papendiek 14
37073 Göttingen