Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Osterath – Rommerskirchen

    Rommerskirchen – Weißenthurm

    Weißenthurm – Riedstadt

    Ried – Wallstadt

    Punkt Wallstadt – Punkt Philippsburg

    Osterath – Philippsburg (Ultranet)

    Punkt Wallstadt – Punkt Philippsburg (Abschnitt B1)

    etwa 42 km | Baden-Württemberg | TransnetBW

    Planfeststellung
    seit Q3 2019


    Verlauf

    Der Abschnitt zwischen den Punkten Wallstadt und Philipps­burg in Baden-Württem­berg bildet den südlichen Abschluss des Vorhabens 2 (Ultranet). Die geplante Trasse verläuft inner­halb des Trassen­korridors, der im Bundes­fachplanungs­verfahren für den damaligen Abschnitt Mannheim-Wallstadt – Philipps­burg festgelegt wurde.

    Der Trassen­korridor beginnt im Mann­heimer Ortsteil Wall­stadt. Von dort aus verläuft er in süd­westlicher und südlicher Richtung an Feuden­heim und Ilves­heim vorbei. Dort quert er parallel zur A 6 den Neckar. Anschließend überquert der Trassen­korridor den Mann­heimer Rangier­bahnhof, schwenkt im Bereich von Rheinau nach Osten hin ab und führt ab Alteichwald in süd­östlicher Richtung bis Eppel­heim, um dann wieder nach Süden bis Ofters­heim zu verlaufen. Bis zum Umspann­werk Neurott ver­läuft der Korridor in süd­östlicher Richtung, anschließend entlang der A 5 in südlicher Richtung westlich an Wall­dorf und südwestlich an Reilingen vorbei. Südlich von Neuluß­heim verschwenkt der Trassen­korridor wieder in südliche Richtung, um dann bei Waghäusel in westliche Richtung bis zum End­punkt am Kraft­werk Philipps­burg zu verlaufen.

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    TransnetBW

    Zuständigkeit

    Bundesnetzagentur

    Länder

    Baden-Württemberg

    technische Daten

    Gleichstrom (2 GW), 380 kV

    Typ

    Ersatzneubau, Parallelneubau

    Kennzeichnungen

    HGÜ-Pilotprojekt
    länderübergreifend

    Vorhaben von gemeinsamem Interesse (PCI)

    Länge

    etwa 42 km

    Verfahrensschritte und Dokumente

    Stand: 11. Juni 2021

    Der Vorhaben­träger TransnetBW hat am 8. August 2019 einen Antrag auf Plan­feststellungs­beschluss gestellt. Dieser enthält einen Vorschlag für den beabsichtigten Trassen­verlauf sowie Angaben über in Frage kommende Alter­nativen.

    Die Bundesnetz­agentur hat am 22. Oktober 2019 in Hocken­heim eine Antrags­konferenz für den Abschnitt durchgeführt. Teilnehmen konnten neben dem Vorhaben­träger die betroffenen Träger öffentlicher Belange, anerkannte Umwelt­vereinigungen sowie die interessierte Öffentlichkeit. Themen waren unter anderem Gegenstand, Umfang und Methoden der Umwelt­verträglichkeits­prüfung sowie sonstige für die Plan­fest­stellung erhebliche Fragen. Die auf der Antrags­konferenz eingeholten Informationen ermöglichen es der Bundesnetz­agentur, einen Untersuchungs­rahmen festzulegen.

    Auf Grundlage der Ergebnisse der Antrags­konferenz hat die Bundesnetz­agentur am 29. November 2019 einen Unter­suchungs­rahmen für die Plan­fest­stellung festgelegt. Sie gibt damit den Inhalt des Plans und der weiteren Unterlagen vor, die der Vorhaben­träger vorzulegen hat.

    Der Vorhabenträger hat am 31. März 2021 den bearbeiteten Plan sowie weitere Unter­lagen eingereicht. Die Bundes­netzagentur hat festgestellt, dass diese formell unvollständig sind und erwartet die überarbeiteten Unterlagen bis zum 30. Oktober 2021.

    Anhörungsverfahren (§ 22 NABEG)
    Erörterungstermin (§ 22 NABEG)
    Planfeststellungsbeschluss (§ 24 NABEG)

    Termine und Meldungen

    meldung30.04.2021
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung

    Plan und weitere Unterlagen für Ultranet-Abschnitt B1 unvollständig

    zur Verfahrens-Detailseite

    meldung31.03.2021
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung

    Plan und weitere Unterlagen für Ultranet-Abschnitt B1 eingegangen

    zur Verfahrens-Detailseite

    meldung29.11.2019
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung

    Untersuchungsrahmen für Ultranet-Abschnitt B1

    zur Verfahrens-Detailseite

    veranstaltung 22.10.2019
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung
    meldung22.08.2019
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung

    Planfeststellungsverfahren für Ultranet-Abschnitt B1 beginnt

    zur Verfahrens-Detailseite

    meldung08.08.2019
    BBPlG 02 Abschnitt B1
    Planfeststellung

    Planfeststellung für Ultranet-Abschnitt B1 beantragt

    zur Verfahrens-Detailseite

    H2Teilen