Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Ragow – Streumen

    H2Vorhabendetails

    Brandenburg, Sachsen
    Gesamtlänge 89 km

    Fortschritt des Vorhabens (in km)

    89
    genehmigt beziehungsweise im Bau

    Trassenverlauf der Leitung Ragow - Streumen (BBPlG-Vorhaben 61)

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    50Hertz

    Zuständigkeit

    Bundesnetzagentur

    Länder

    Brandenburg, Sachsen

    technische Daten

    Wechselstrom | 380 kV

    Typ

    genehmigungsfreie Instandhaltung (Seilklemmentausch), LWL-Nachrüstung

    Kennzeichnungen

    länderübergreifend

    Länge

    89 km

    Gesamtinbetriebnahme

    geplant für 2028

    Hintergrund

    Im Vorhaben 61 sind gezielte technische Maß­nahmen zur Netz­optimierung an einer bestehenden 380–kV–Leitung geplant. Hierbei handelt es sich um genehmigungs­freie Instand­haltungs­maßnahmen (insbesondere Seil­klemmen­tausch auf dem Leitungs­abschnitt Ragow – Streumen). Außerdem sollen Lichtwellen­leiter (LWL) nachgerüstet werden.

    Das Vorhaben erhöht die betriebliche Stromtrag­fähigkeit und damit die horizontale Übertragungs­kapazität auf dieser Leitung sowie in der Netzregion. Es ist seit 2021 im Bundesbedarfs­plan aufgelistet.


    Status

    Stand: 31. März 2022

    Ein Genehmigungsverfahren in Zuständigkeit der Bundesnetzagentur ist nicht vorgesehen.

    H3Abschnitte

    H2Teilen