Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Neuenhagen – Wustermark 

    H2Vorhabendetails

    Brandenburg, Berlin
    Gesamtlänge 78 km

    Fortschritt des Vorhabens (in km)

    43
    35
    genehmigt beziehungsweise im Bau
    fertiggestellt

    Trassenverlauf der Leitung Neuenhagen - Wustermark (EnLAG-Vorhaben 11)

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    50Hertz

    Zuständigkeit

    Landesbehörde

    Länder

    Brandenburg, Berlin

    technische Daten

    Wechselstrom, 380 kV

    Typ

    Ersatzneubau, Neubau in neuer Trasse

    Kennzeichnungen

    Länge

    78 km

    Gesamtinbetriebnahme

    geplant für 2021

    Hintergrund

    Das EnLAG-Vorhaben 11 wird vom Vorhabenträger auch als 380-kV-Nordring Berlin bezeichnet. Ziel ist es, die Übertragungsfähigkeit der bestehenden 220-kV-Leitung zwischen den Brandenburger Umspannwerken Neuen­hagen und Wuster­mark auf 380 kV deutlich zu erhöhen. Hierdurch soll der Transport der im Nord­osten der Regel­zone von 50Hertz eingespeisten erneuerbaren Energien in den Berliner Raum gesichert werden.


    Status

    Stand: 31. März 2021

    H3Abschnitte

    Neuenhagen – Mast 189 westlich Birkenwerder

    49 km | Brandenburg, Berlin | 50Hertz

     

    Raumordnungsverfahren
    Q4 2008 - Q3 2011

    Planfeststellung
    Q3 2014 - Q3 2019

    Bau
    seit Q4 2019

    Inbetriebnahme

    Bau
    seit Q4 2019

    Status

    Bauarbeiten haben begonnen (Q4 2019)

    Es wurden bisher 6 von 49 Kilometern fertiggestellt.

    Am 30. Januar 2019 ist beim Bundes­verwaltungs­gericht Klage gegen den Plan­feststellungs­beschluss eingegangen.

    Mast 189 westlich Birkenwerder – Wustermark

    29 km | Brandenburg | 50Hertz

     

    Raumordnungsverfahren
    Q4 2008 - Q3 2011

    Planfeststellung
    Q3 2012 - Q3 2013

    Bau
    Q4 2015 - 2017

    Inbetriebnahme

    Bau
    seit Q4 2015

    Status

    Leitung fertiggestellt (2017)

    H2Teilen