Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Emden Ost – Conneforde

    H2Vorhabendetails

    Niedersachsen
    Gesamtlänge 61 km

    Fortschritt des Vorhabens (in km)

    32
    29
    genehmigt beziehungsweise im Bau
    fertiggestellt

    Trassenverlauf der Leitung Emden Ost – Conneforde (BBPlG-Vorhaben 34)

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    TenneT

    Zuständigkeit

    Landesbehörde

    Länder

    Niedersachsen

    technische Daten

    Wechselstrom, 380 kV

    Typ

    Ersatzneubau

    Kennzeichnungen

    Erdkabel-Pilotprojekt

    Länge

    61 km

    Gesamtinbetriebnahme

    geplant für 2023

    Hintergrund

    Zwischen Emden und Conneforde besteht derzeit nur eine 220-kV-Verbindung. Im Rahmen des Vorhabens 34 soll eine neue 380-kV-Leitung in bestehender 220-kV-Trasse errichtet werden. Es handelt sich dabei um eine der Pilot­strecken, die der Erprobung von Erdkabeln beim Betrieb von Höchst­spannungs­leitungen mit Wechselstrom (220-380 kV) dienen sollen.

    Das Vorhaben soll die Offshore-Netzverknüpfungspunkte in Niedersachsen mit dem Übertragungsnetz verbinden und auch für Onshore-Windenergie die Übertragungs­leistung in Richtung Conneforde erhöhen. Das Vorhaben ist bereits seit 2013 im Bundesbedarfsplan aufgelistet. Damals war allerdings noch Conneforde Süd als Endpunkt vorgesehen.


    Status

    Stand: 30. Juni 2021

    H3Abschnitte

    Emden Ost – Conneforde

    61 km | Niedersachsen | TenneT

     

    Raumordnungsverfahren
    Q1 2014 - Q3 2015

    Planfeststellung
    Q1 2018 - Q3 2019

    Bau
    seit Q3 2019

    Inbetriebnahme

    Bau
    seit Q3 2019

    Status

    Bauarbeiten haben begonnen (Q3 2019)

    Es wurden bisher 29 von 61 Kilometern fertiggestellt.

    H2Teilen