Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Punkt Metternich – Niederstedem

    H2Vorhabendetails

    Rheinland-Pfalz
    Gesamtlänge etwa 105 km

    Fortschritt des Vorhabens (in km)

    86
    19
    im oder vor dem Planfeststellungs- oder Anzeigeverfahren
    fertiggestellt

    (möglicher) Trassenverlauf der Leitung Metternich – Niederstedem (BBPlG-Vorhaben 15)

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    Amprion

    Zuständigkeit

    Landesbehörde

    Länder

    Rheinland-Pfalz

    technische Daten

    Wechselstrom, 380 kV

    Typ

    Neubau in bestehender Trasse

    Kennzeichnungen

    Länge

    etwa 105 km

    Gesamtinbetriebnahme

    geplant für 2024

    Hintergrund

    Zwischen dem westlich von Koblenz liegenden Punkt Metternich und Nieder­stedem soll eine 380-kV-Leitung in bestehender 220-kV-Trasse neu errichtet werden. Dabei sollen auch die Schaltanlagen in Nieder­stedem und Wengerohr erweitert und umstrukturiert werden.

    Das Vorhaben dient dem Abtransport von Windstrom aus der Eifel, wobei auch die Anbindung von Luxemburg und Frank­reich verbessert wird. Es ist seit 2013 im Bundes­bedarfsplan enthalten.


    Status

    Stand: 30. September 2020

    H3Abschnitte

    Punkt Metternich – Punkt Pillig

    19 km | Rheinland-Pfalz | Amprion

     

    Raumordnungsverfahren
    Q4 2011 - Q3 2012

    Planfeststellung
    Q3 2014 - Q3 2016

    Bau
    Q3 2016 - Q4 2018

    Inbetriebnahme

    Bau
    seit Q3 2016

    Status

    Leitung fertiggestellt (Q4 2018)

    Punkt Pillig – Wengerohr

    etwa 47 km | Rheinland-Pfalz | Amprion

     

    Raumordnungsverfahren
    Q3 2014 - Q2 2015

    Planfeststellung
    seit Q2 2019

    Bau

    Inbetriebnahme

    Planfeststellung
    seit Q2 2019

    Status

    Antrag auf Planfeststellung (Q2 2019)

    Wengerohr – Niederstedem

    etwa 39 km | Rheinland-Pfalz | Amprion

     

    Raumordnungsverfahren
    Q3 2016 - Q3 2017

    Planfeststellung
    seit Q1 2020

    Bau

    Inbetriebnahme

    Planfeststellung
    seit Q1 2020

    Status

    Antrag auf Planfeststellung (Q1 2020)

    H2Teilen