Navigation und Service

H2TopnaviService

H2Suche

H2Hauptnavigation

H3NavigationThemen

    Borken – Mecklar

    H2Vorhabendetails

    Hessen
    Gesamtlänge etwa 41 km

    Fortschritt des Vorhabens (in km)

    41
    im oder vor dem Planfeststellungs- oder Anzeigeverfahren

    Luftlinie zwischen den Netzverknüpfungspunkten Borken und Mecklar (BBPlG-Vorhaben 43)

    Steckbrief

    Vorhabenträger

    TenneT

    Zuständigkeit

    Landesbehörde

    Länder

    Hessen

    technische Daten

    Wechselstrom, 380 kV

    Typ

    Neubau in bestehender Trasse, Umbeseilung

    Kennzeichnungen

    Länge

    etwa 41 km

    Gesamtinbetriebnahme

    geplant für 2023

    Hintergrund

    Zwischen Borken und Mecklar ist eine Verstärkung der bestehenden 380-kV-Freileitung vorgesehen. An diesen beiden Netzverknüpfungspunkten verlaufen jeweils wichtige Trassen vom Norden in den Süden Hessens. Durch das Vorhaben 43 wird ein besserer Leistungs­ausgleich zwischen den beiden Trassen gewähr­leistet. Das Projekt steigert mit der geplanten Verstärkung dieser Quer­verbindung die Redundanz für den Fall, dass eine der beiden parallel liegenden Quer­verbindungen ausfällt. Das Vorhaben wurde 2015 in den Bundes­bedarfs­plan auf­genommen.


    Status

    Stand: 30. September 2020

    H3Abschnitte

    Borken – Mecklar

    etwa 41 km | Hessen | TenneT

     

    Raumordnungsverfahren
    entfällt

    Planfeststellung

    Bau

    Inbetriebnahme

    Raumordnungsverfahren
    seit entfällt

    Ein Raumordnungs­verfahren war nicht erforderlich.

    Status

    entfällt

    H2Teilen