Zieljahr 2024 (dritter Durchgang)

Der dritte Durchgang der Bedarfsermittlung hat mit dem Entwurf eines Szenario­rahmens im Jahr 2013 begonnen. Im Jahr 2014 wurden erneut Netz­entwicklungs­pläne (Onshore und Offshore) vorgelegt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die finalen Dokumente zum Szenariorahmen, zu den Netzentwicklungsplänen und zum Umweltbericht des dritten Durchgangs. Frühere Entwürfe und Gutachten finden Sie im Archiv.

Eine detaillierte Erklärung der einzelnen Schritte der Bedarfsermittlung finden Sie unter dem Menüpunkt Fünf Schritte.

Szenariorahmen 2024

Der dritte Szenariorahmen geht von einer geplanten Reduzierung der Einspeise­leistung im Bereich der Offshore-Windkraft von 14,1 GW auf 12,7 GW aus. Er bildet die Grund­lage für die Netzentwicklungspläne, mit denen der Netzausbaubedarf bis zum Jahr 2024 beziehungsweise 2034 festgestellt wird.

Mehr

Netzentwicklungspläne 2024 und Umweltbericht

Für den Netzentwicklungsplan Strom 2024 und den Offshore-Netzentwicklungs­plan 2024 wurde unter anderem geprüft, wie sich ein langsamerer Ausbau der Offshore-Windenergie-Nutzung und eine Kappung von Einspeisespitzen neuer Windkraftanlagen auf dem Festland auswirken.

Mehr

Bundesbedarfsplan (2015)

Das Bundesbedarfsplangesetz vom Dezember 2015 enthält alle im NEP bestätigten Maßnahmen und fasst diese zu 43 Vorhaben zusammen. Insgesamt ergibt sich damit ein Bedarf von rund 2.550 Kilometern an Neubautrassen und rund 3.100 Kilometern an Optimierungs- und Verstärkungsmaßnahmen.

Mehr

Archiv Bedarfsermittlung Zieljahr 2024

Im Archiv finden Sie Entwürfe des Szenariorahmens, der Netzentwicklungspläne und des Umwelt­berichts sowie Gutachten.

Mehr