Zieljahr 2030, Version 2019 (sechster Durchgang)

Der sechste Durchgang hat im Januar 2018 mit der Abgabe des Szenario­rahmens begonnen. Die Bedarfs­ermittlung bezieht sich – wie bereits im fünften Durch­gang – erneut auf die Zieljahre 2030 und 2035.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die finalen Doku­mente zum Szenario­rahmen und zum Netzentwicklungs­plan des sechsten Durch­gangs. Die Entwürfe und die Stellungnahmen dazu finden Sie im Archiv.

Eine detaillierte Erklärung der einzelnen Schritte der Bedarfs­ermittlung finden Sie unter dem Menüpunkt Fünf Schritte.

Szenariorahmen 2019-2030

Der Szenariorahmen 2019-2030 beschreibt die wahr­scheinliche Entwicklung der Stromerzeugungs­kapazitäten und des -verbrauchs in den Zieljahren 2030 und 2035. Zudem wird erstmalig ein Zwischenszenario (für das Jahr 2025) betrachtet. Es werden dabei auch die energie­politischen Ziele der Bundesregierung berücksichtigt.

Mehr

Netzentwicklungsplan 2019-2030

Die Netzentwicklungspläne des sechsten Durch­gangs wurden im Jahr 2019 vorgelegt, mit der Öffentlichkeit diskutiert und von der Bundes­netzagentur bestätigt. Mit den Ergebnissen der dazugehörigen Strategischen Umwelt­prüfung rechnet die Bundesnetzagentur im ersten Quartal 2020.

Mehr

Archiv Bedarfsermittlung Zieljahr 2030, Version 2019

Im Archiv finden Sie Entwurfsdokumente sowie die veröffentlichten Stellung­nahmen des Szenariorahmens, des Netzentwicklungsplans und des Umwelt­berichts.

Mehr