BBPlG, Vorhaben 2: Osterath – Philippsburg (Ultranet)
Abschnitt E: Rommerskirchen – Weißenthurm

Der Abschnitt zwischen Rommerskirchen in Nordrhein-Westfalen und Weißen­thurm in Rheinland-Pfalz ist ein Teilstück des Vorhabens 2 (Ultranet). Er liegt innerhalb der Regelzone des Übertragungsnetzbetreibers Amprion.

Steckbrief

zuständiger Vorhabenträger:Amprion
Länder:Nordrhein-Westfalen (NW), Rheinland-Pfalz (RP)
verfahrens­führende Behörde:Bundesnetzagentur
Technik:Gleichstrom (2 GW)
Spannung:380 kV
gesetzliche Grundlage:BBPlG
Trassen­länge des Ab­schnitts:etwa 100 km (VTK)
Inbetrieb­nahme des Ab­schnitts:geplant für 2021

möglicher Trassenverlauf des Abschnitts Rommerskirchen – Weißenthurm des BBPlG-Vorhabens 2; eine detaillierte Darstellung finden Sie in den Antragsunterlagen

Streckenverlauf

Der beantragte Trassenkorridorabschnitt von Rommers­kirchen bis Weißen­thurm beginnt am Umspannwerk Rommers­kirchen in der Stadt Berg­heim im Rhein-Erft-Kreis und führt zuerst Richtung Pulheim. Nord­westlich der Stadt knickt er in süd­öst­licher Richtung ab. Nach etwa zwölf Kilo­metern quert der Abschnitt die Kölner Stadt­grenze. Hier verbleibt er eine kurze Strecke, bevor er bei Frechen zurück in den Rhein-Erft-Kreis verläuft und nach ungefähr acht Kilometern wiederholt die Stadt­grenzen von Köln passiert.

Der Abschnitt bleibt auf Kölner Stadtgebiet, bis er auf Höhe der Stadt Brühl wieder in den Rhein-Erft-Kreis eintritt. Danach führt der Trassenkorridor zwischen den Stadtgebieten Wesseling und Bornheim in den Rhein-Sieg-Kreis und passiert schließlich den Westen der Stadt Bonn. Zurück im Rhein-Sieg-Kreis knickt er in südliche Richtung ab, bevor er bei Mecken­heim wieder Richtung Südost schwenkt und nach etwa 16 Kilometern Nordrhein-Westfalen verlässt.

In Rheinland-Pfalz verläuft der Trassenkorridor für ungefähr 25 Kilometer durch den Kreis Ahrweiler, wo er bei Bad Neuenahr-Ahrweiler die Ahr quert. Südlich der Gemeinde Brohl-Lützing gelangt er in den Kreis Mayen-Koblenz und führt bis an das Abschnittsende, zum Umspannwerk Weißen­thurm, in der Gemeinde Kettig.

Stand: 16. Februar 2018