BBPlG, Vorhaben 3: Brunsbüttel – Großgartach (SuedLink)
Abschnitt A4: Landkreisgrenze Stade / Rotenburg (Wümme) – B 75 südlich Gemeindegrenze Helvesiek/Scheeßel

Der Abschnitt zwischen der Grenze der Landkreise Stade und Rotenburg (Wümme) und der B 75 südlich der Gemeindegrenze Helvesiek/Scheeßel liegt vollständig in Nieder­sachsen. Er ist Teil des Vorhabens 3. Sein Trassen­korridor wurde im Bundes­fach­planungs­verfahren für den damaligen Abschnitt Brunsbüttel – Scheeßel fest­gelegt.

Steckbrief

Vorhaben­träger:TenneT
verfahrens­führende Behörde:Bundesnetzagentur
Land:Niedersachsen
technische Daten:Gleichstrom (2 GW), 525 kV
Typ:Neubau in neuer Trasse
Länge:etwa 37 km

Trassenverlauf des Abschnitts Stade / Rotenburg (Wümme) – Helvesiek / Scheeßel des BBPlG-Vorhabens 3

Streckenverlauf

Der Abschnitt beginnt am Abschnittspunkt an der Grenze der Landkreise Stade und Rotenburg (Wümme). Die vorgeschlagene Trasse verläuft zunächst Rich­tung Farven und weiter nach Ander­lingen. Von dort verläuft sie in süd­licher Rich­tung bis Heeslingen. Die Trasse umgeht den Ort Heeslingen öst­lich und geht weiter in Richtung A 1 in südöstlicher Richtung und quert diese öst­lich von Elsdorf.

Stand: 24. September 2020