BBPlG, Vorhaben 5: Wolmirstedt – Isar (SuedOstLink)
Abschnitt C1: Münchenreuth – Marktredwitz

Der Abschnitt ist Teil des Vorhabens 5 und reicht von Münchenreuth bis Markt­redwitz (Bayern). Sein Trassen­korridor wurde im Bundes­fachplanungs­verfahren für den damaligen Abschnitt Raum Hof – Raum Schwandorf fest­gelegt.

Steckbrief

Vorhaben­träger:TenneT
verfahrens­führende Behörde:Bundesnetzagentur
Länder:Bayern, Thüringen, Sachsen
technische Daten:Gleichstrom (2 GW), 525 kV
Typ:Neubau in neuer Trasse
Länge:etwa 53 km

möglicher Trassenverlauf des Abschnitts Münchenreuth – Marktredwitz des BBPlG-Vorhabens 5

Streckenverlauf

Der Trassen­korridor beginnt in der Nähe des Länderecks Thüringen-Sachsen-Bayern nördlich von Hof. Er verläuft von dort in weitgehend südlicher Richtung, folgt zunächst östlich an Hof vorbei bis Regnitz­losau dem Verlauf der A 93 und verläuft anschließend zwischen Rehau und Schwarzen­bach an der Saale. Nach der Querung des Martinlamitzer Forstes orientiert sich der Trassenkorridor auf der Höhe von Kirchen­lamitz am Verlauf des Ost­bayern­rings (Vorhaben 18) in Richtung Südosten und führt nördlich vorbei an Markt­leuthen bis nach Markt­redwitz.

Stand: 23. Mai 2020