BBPlG, Vorhaben 18: Redwitz – Mechlen­reuth – Etzenricht – Schwandorf (Ostbayernring)

Das Vorhaben 18 wird auch als Ostbayernring bezeichnet. Es soll die bayerischen Orte Redwitz und Schwandorf über Mechlenreuth und Etzenricht ver­binden. Geplant sind der Neubau einer 380-kV-Leitung in bestehender Trasse sowie die Ertüchtigung der Schalt­anlagen.

Steckbrief

Vorhaben­träger:TenneT
verfahrens­führende Behörden:Landesbehörden
Land:Bayern
technische Daten:Wechselstrom, 380 kV
Typ:Neubau in bestehender Trasse
Kenn­zeich­nungen:keine
Länge:etwa 182 km
Gesamt­inbetrieb­nahme:geplant für 2025

möglicher Trassenverlauf der Leitung Redwitz – Mechlenreuth – Etzenricht – Schwandorf (BBPlG-Vorhaben 18)

Das Vorhaben dient der Erhöhung der Übertragungs­kapazität innerhalb Bayerns. Es war bereits in der ersten Fassung des Bundesbedarfsplans von 2013 enthalten.

Stand: 31. März 2020