BBPlG, Vorhaben 20: Grafenrheinfeld – Kupferzell – Großgartach
Abschnitt 1: Grafenrheinfeld – Rittershausen

Der Abschnitt 1 zwischen dem Umspannwerk Grafen­rheinfeld und dem Punkt Rittershausen ist Teil des Vorhabens 20. Die bestehende 380-kV-Freileitung soll um einen zusätzlichen Stromkreis erweitert werden.

Steckbrief

Vorhabenträger:TenneT
verfahrens­führende Behörde:Bundesnetzagentur
Land:Bayern
technische Daten:Wechselstrom, 380 kV
Typ:Zubeseilung
Länge:etwa 50 km

möglicher Trassenverlauf des Abschnitts Grafenrheinfeld – Rittershausen des BBPlG-Vorhabens 20

Streckenverlauf

Der Abschnitt startet am Umspannwerk Grafenrheinfeld in südwestliche Richtung. Die Leitung verläuft dabei östlich der Gemeinden Waigolshausen, Bergtheim, Oberpleichfeld, Würzburg, Rottendorf, Theilheim und Lindelbach. Südlich von Erlach nähert sich die Leitung dem Main und quert ihn westlich von Klein­ochsenfurt. Die Leitung passiert Gaukönigshofen östlich und erreicht den Punkt Rittershausen.

Stand: 31. Juli 2020