BBPlG, Vorhaben 24: Punkt Rommelsbach – Herbertingen

Im Vorhaben 24 soll eine neue 380-kV-Leitung in einer bestehenden Trasse zwischen Rommelsbach bei Reutlingen und Herbertingen errichtet werden. Das Vorhaben dient der Erhöhung der Übertragungs­kapazität im südlichen Baden-Württemberg. Es wurde 2013 in den Bundesbedarfsplan aufgenommen.

Steckbrief

Vorhaben­träger:Amprion
Land:Baden-Württemberg
technische Daten:Wechselstrom, 380 kV
Typ:Neubau in bestehender Trasse
Kenn­zeich­nungen:keine
Länge:61 km
Gesamt­inbetrieb­nahme:geplant für 2021

Trassenverlauf der Leitung Punkt Rommelsbach – Herbertingen (BBPlG-Vorhaben 24)

Stand: 31. März 2020