EnLAG, Vorhaben 6: Wahle – Mecklar

Das EnLAG-Vorhaben 6 verbindet in Nord-Süd-Richtung Wahle in Niedersachsen mit dem hessischen Mecklar. Aufgrund der gestiegenen Einspeisung der Wind­energie in Norddeutschland ist eine Erhöhung der Über­tragungs­kapazität aus dem Raum Braunschweig nach Fulda erforderlich. Das Vorhaben ist auf der gesamten Länge eine der Pilotstrecken, die der bundesweiten Erprobung von Erdkabeln beim Betrieb von Höchst­spannungsleitungen mit Wechselstrom (220-380 kV) dienen sollen.

Steckbrief

Vorhaben­träger:TenneT
Länder:Niedersachsen (NI), Hessen (HE)
verfahrens­führende Behörde:Niedersächsische Landes­behörde für Straßenbau und Verkehr
Technik:Wechselstrom
Spannung:380 kV
Typ:Neubau in neuer Trasse
gesetzliche Grundlage:EnLAG
Kenn­zeich­nungen:Erdkabel-Pilotprojekt
Trassen­länge:etwa 221 km
Gesamt­inbetrieb­nahme:geplant für 2021

(möglicher) Trassenverlauf der Leitung Wahle - Mecklar (EnLAG-Vorhaben 6)

Stand: 30. Juni 2018