EnLAG, Vorhaben 8: Kriftel – Eschborn

Im Rahmen des EnLAG-Vorhabens 8 sollen zehn Kilometer Höchst­spannungs­leitung zwischen Kriftel und Eschborn durch neun Kilometer Zubeseilung und einen Kilometer Neubau aufgerüstet werden. Die Leitung ist zur Aufnahme und zum Abtransport der zukünftigen on- und offshore erzeugten Wind­energie­leistung in Norddeutschland erforderlich.

Steckbrief

Vorhaben­träger:Amprion
Land:Hessen (HE)
Technik:Wechselstrom
Spannung:380 kV
Typ:Neubau in neuer Trasse, Zubeseilung, Umbeseilung
gesetzliche Grundlage:EnLAG
Kenn­zeich­nungen:keine
Trassen­länge:10 km
Gesamt­inbetrieb­nahme:2017

Trassenverlauf der Leitung Kriftel - Eschborn (EnLAG-Vorhaben 8)