Mitreden

Der Ausbau der Netzinfrastruktur ist ein Projekt, das die gesamte Gesellschaft betrifft. Jeder Bürger soll sich einbringen können und alle berechtigten Interessen sollen einbezogen werden. Der Gesetzgeber hat darum bei allen Entscheidungen Beteiligungsmöglichkeiten vorgesehen. Darüber hinaus lädt die Bundesnetzagentur auch zu Diskussionsrunden und Informationstagen ein.

Wer kann mitreden?

Die Bundesnetzagentur spricht je nach Stand der Planungen verschiedene Gruppen an. Geht es um Grundsätzliches, so kann sich jeder interessierte Bürger einbringen. Persönlich Betroffene haben darüber hinaus noch weitergehende Rechte.

Mehr

Veranstaltungen

Die Bundesnetzagentur geht über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinaus und auf die Bürger zu – mit Dialog- und Informationsveranstaltungen in ganz Deutschland. Unser Archiv enthält neben aktuellen Terminen auch Dokumente früherer Veranstaltungen.

Mehr

Beteiligungsverfahren

Bei Beteiligungsverfahren und Konsultationen können Betroffene, Experten und die gesamte Öffentlichkeit zu Plänen und Entwürfen Stellung nehmen. Die Bundesnetzagentur berücksichtigt diese Stellung­nahmen dann bei ihren Entscheidungen.

Mehr

Newsletter

Mit dem E-Mail-Newsletter sind Sie immer gut informiert rund um das Thema Stromnetzausbau. Abonnenten bekommen alle wichtigen Nachrichten, Fristen und Termine direkt in ihre Postfach.

Mehr

Social Media

Mit dem Thema Stromnetzausbau ist die Bundes­netz­agentur auf verschiedenen Plattformen präsent. Besuchen Sie uns doch mal auf unserem YouTube- oder Facebook-Kanal, klicken Sie sich durch unsere Slideshare-Präsentationen und folgen Sie uns auf Twitter!

Mehr